Ausflugsziele Bayerischer Wald

Urlaub im Bayerischen Wald und die schönsten Ausflugstipps im Bayerischen Wald…
Der Bayerwald bietet für jeden das richtige Ausflugsziel – von Regenwetterausflügen bis hin zu Wanderausflügen, hundefreundliche Ausflugsziele oder Familienausflüge, die Attraktionen Highlights im Bayerischen Wald mit Ihren Sehenswürdigkeiten lassen in Ihrem Urlaub im Bayrischen Wald keine Langeweile aufkommen…

Baumwipfelpfad Bayerischer Wald

Das absolute Highlight im Bayerischen Walde ist der einzigartige Baumwipfelpfad mit seinem „Baumei“ und einer Länge von 1.320 Metern sowie einer Höhe von 44 Metern. Der eiförmige Waldwipfelpfad des Nationalparks Bayerischer Wald führt seine Besucher hoch hinaus bis weit über die Baumkronen und ist auch heute noch der größte Baumkronenpfad weltweit. Auf der Aussichtsplattform werden Sie mit einem einzigartigen Panoramablick über den Nationalpark Bayerischer Wald und an klaren Tagen sogar mit einer Fernsicht bis in die Bayerischen Alpen belohnt.

Nationalpark Bayerischer Wald

Der Nationalpark Bayerischer Wald bietet nicht nur eine urwäldliche Natur, die mit riesigen, uralten Bäumen, Moos bewachsenen Felsen, tosenden Wasserfällen und plätschernden Wildbächen durchzogen ist. Das Tierfreigehege im Nationalpark bringt Ihnen die früher einheimischen Tiere wie Luchs, Wolf und Bär näher und im Besucherzentrum Falkenstein mit dem Haus zur Wildnis können Sie eine einzigartige Ausstellung über die Region bewundern.

SteinWelten Hauzenberg

Der Bayerische Wald ist für zwei regionale Werkstoffe bekannt: Gür sein Glas und seinen Granit. Erfahren Sie im Granitmuseum in Hauzenberg alles Wissenswerte über die Gewinnung des Bayerwald Granits. Ein Schausteinbruch bringt Ihnen die früheren, harten Abbau- und Bearbeitungsmethoden des Granits nahe. Unternehmen Sie eine kurze Reise zurück in die Zeit, als die Bayerwaldberge entstanden sind und lassen erfahren Sie alles über die Granitverarbeitung. Bestaunen Sie in einer dunklen Felsenhöhe eine bunte Steinvielfalt mit glitzernden Steinen und sehenswerten Mineralien

Großer Arber

Wer Urlaub im Bayerischen Wald macht kommt nicht umhin, auch den König des Bayerischen Waldes, wie der Arber auch genannt wird, seine Aufwartung zu machen. Mit 1.456 m ist der Große Arber der höchste Berg im Bayerischen Wald und ein beliebtes Wandergebiet. Wem die zahlreichen Wanderwege hinauf zum Arbergipfel zu anstrengend sind, der kann auch bequem per Gondel mit der Arberbahn die barrierefreie Bergstation erreichen. Aber was gibt es schöneres, als nach einer Wanderung hinauf auf die Gipfel oben am Berg zu stehen und hinab auf die Waldwildnis der Bayerwald Berge zu sehen.

Unsere Angebote